Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Entgraten, Richten und Ebenheit prüfen: Das volle Programm

: Arku


Entgraten, Richten und Ebenheit prüfen: Diese drei Prozessschritte vereint die Fertigungsstraße, die Arku dieses Jahr erstmals bei der EuroBLECH in Hannover zeigt.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/17071/web/ARKU_Dreifach_verkettete_Anlage_EdgeBreaker_2000_Plus_-_FlatMaster_55_80_-_FlatJack_(8).jpg
Die Prozesskette im Blick: Entgraten mit dem EdgeBreaker 2000 Plus, Richten mit dem FlatMaster 55 80 und die Ebenheitskontrolle mit dem FlatJack in einer Linie.

Die Prozesskette im Blick: Entgraten mit dem EdgeBreaker 2000 Plus, Richten...

Die Kombination aus drei hintereinander geschalteten Maschinen deckt zentrale Schritte der Blechbearbeitung ab. Die Linie umfasst einen EdgeBreaker 2000 Plus, der Zuschnitte beidseitig entgratet und verrundet. Eine FlatMaster 55 80 Präzisionsrichtmaschine sorgt für ebene und nahezu spannungsfreie Teile. Deren Ebenheit prüft das integrierte Ebenheitskontrollsystem FlatJack. Mit der Fertigungsstraße unterstreicht Arku sein umfassendes Portfolio zur Blechbearbeitung aus einer Hand. Von der Komplettlinie können sich Messebesucher am Arku-Messestand in Halle 11 überzeugen. Dort erhalten Besucher zudem umfassende Informationen zum Richt- und Entgratportfolio sowie zu den Bandanlagen von Arku. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, am Stand der Firma Feintool in Halle 27 eine Arku-Bandanlage live in Aktion zu erleben.

Halle 11, Stand A94

Halle 27, Stand K127


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Richtmaschinen, Blechentgratmaschinen, EuroBLECH

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16832/web/IMG_0801_x.jpgGebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik
Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche Anwendungs- und Beratungskompetenz ergänzen sie sich dabei ideal. Diese Synergien möchten die beiden Unternehmen nutzen, um am Markt gemeinsam als Komplettanbieter in der Schweiß- und Schneidetechnik aufzutreten. Christian Hafenscherer, Vertriebsleiter und Partner bei RW-Technik, sowie Ing. Christian Schurian, Geschäftsführer von Weld-Tec, verraten uns die Details. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren