Fachverlag x-technik
search
  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Automatisiertes Qualitätsschweißen für sicheren Staplerbetrieb

    In den bayerischen Produktionsstandorten der Hamburger Jungheinrich AG werden im Stammwerk Moosburg Gegengewichtsstapler gebaut und im Moosburger Industriegebiet Degernpoint Systemgeräte für innerbetriebliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Roboter verkürzt Schweißzeit um 40 Prozent

    Bereits vor mehreren Jahren installierte Neuweiler die bis heute größte Schweißroboteranlage der Schweiz. Schon nach kurzer Zeit stellte sie ihre Leistungsfähigkeit so überzeugend unter Beweis, dass schon drei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Ganz auf Roboter fixiert

    igm stellt auf der Blechexpo/Schweisstec den interessierten Messebesuchern eine Vielzahl an Roboterlösungen und –systemen vor – vom 7-Achs-Roboter RTE497 über das kompakte Robotersystem RSX 501 bis hin zur...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    WIG Symposium in Deutschland

    Polysoude lädt ein! Am 21. und 22. April 2015 findet in den Räumen der auf Schweißroboter spezialisierten, ebenfalls zur GWT Gruppe gehörenden Gesellschaft igm in Kornwestheim (Nähe Stuttgart) ein zweitägiges WIG...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Schweißroboter made in Austria

    Wie auf jeder EuroBLECH präsentiert igm auch dieses Jahr wieder interessante und neue Lösungen für die Schweißautomatisierung. Beispielsweise eine hochflexible Kompaktanlage mit dem 8-Achs-Roboter RTi478, die neue...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Roboterschweißtechnik made in Austria

    igm konnte auf der diesjährigen SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit zahlreichen Highlights aufwarten. Wichtigstes Exponat und absoluter Eye-Catcher war die Roboteranlage mit 3 Robotern auf 3 Ebenen, jeder Roboter speziell...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Bis zu 9 Achsen verfügbar

    igm Robotersysteme AG präsentiert sich in Essen auf einem 250 m² Stand in der Halle 3, Stand 106, mit den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der roboterbasierten Schweiß- und Schneidanwendungen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    igm erstrahlt im neuen Glanz

    Die Umbauarbeiten der igm Konzernzentrale in Wiener Neudorf konnten planmäßig im Herbst 2012 abgeschlossen werden.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Schweißroboter überzeugen auf ganzer Linie

    Seit 1984 setzt Liebherr France SAS in ihrem Herstellerwerk für Raupenbagger in Colmar auf Roboterschweißanlagen von igm. Das hat seine guten Gründe, wird bei Liebherr betont, denn Roboter schweißen drei Mal...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Ausgereifte Technologie mit 7 Achsen

    Seit kurzem gibt es am Markt Roboter mit 7 Achsen, Modelle mit einem Drehsockel vor der ersten Roboterachse, und Modelle mit einer zusätzlichen Drehachse im Schwenkarm. igm hat mit dem neuen Robotermodulsystem RTi400...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Auf die Dichtheit kommt es an

    Dass sich Heizen mit Holz wieder wachsender Beliebtheit erfreut, ist vor allem den enormen Fortschritten in der Technik zu verdanken. Die modernen Holzheizungen sind effizient, umweltfreundlich und bieten Komfort. Um...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    In der Riege der Leitbetriebe aufgenommen

    Ende Februar wurde die igm Robotersysteme AG aus Wiener Neudorf in die Riege der Leitbetriebe NÖ aufgenommen. Damit hat das Unternehmen mit einer weiteren Auszeichnung seinen Stellenwert als innovativer, verlässlicher...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Die servomotorische Rollnaht-Schweißzange für den Einsatz mit Robotern ist eine Innovation im Bereich des Widerstandsschweißens und wurde deshalb auch mit dem Euroblech-Award ausgezeichnet.

    Durch die modulare Bauweise und Vergrößerung der Roboterarbeitsbereiche der neuen Serie RTi 400 baut igm seine Position als zuverlässiger Partner für Schweißroboter-systeme weltweit weiter aus. Besonders der neue...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    igm mit Award ausgezeichnet

    Zum 18. Mal wurden heuer am "Österreichischen Exporttag" die erfolgreichsten Exportunternehmen prämiert. WKÖ-Präsident Leitl, WKÖ-Generalsekretärin Hochhauser und AWO-Leiter Walter Koren überreichten die von der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Modulares Schweißrobotersystem

    Der österreichische Schweißroboterhersteller igm bringt unter der Typenbezeichnung RTi400 ein neues, modular aufgebautes Robotersystem auf den Markt. Damit erfüllt das Unternehmen den Wunsch seiner Kunden nach...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Schweißzeit mehr als halbiert

    Um mehr als die Hälfte verkürzen konnte Liebherr die Schweißzeit bei den Eckstielrohren für die Gittermasten von Raupenkränen. Ermöglicht hat dies eine eigens für diesen Einsatz gebaute Schweißroboteranlage von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Roboterschweißen live

    Die igm Robotersysteme AG präsentiert auf der Schweißen und Schneiden 2009 neben mehreren Neuheiten live eine Roboteranlage zur Schweißung von Hinterrahmen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Anfasen in allen denkbaren Konturen

    1973 begann die Erfolgsgeschichte des Wiener Unternehmens Techno-Stahl, das heute zu den modernsten Brennschneidbetrieben in Europa zählt. Zu einem besonderen Glanzlicht im fertigungstechnischen Dienstleistungsangebot...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Seit 30 Jahren durch die Hohlwelle

    Neuerdings weist eine Reihe von Gelenkarmroboter-Herstellern auf die Vorzüge von Hohlwellen in der sechsten Achse hin. Die Hohlwelle im "Handgelenk" des Roboters hat in der Tat bestechende Vorteile für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : igm

    Sensoren – die Fühler der Schweißroboter

    Der Einsatz von Sensoren ist in der heutigen Automatisierungstechnik weit verbreitet und durch robuste Ausführung auch betriebssicher und effizient. Positionserkennung und Nahtverfolgung zählen zur Standardausrüstung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Schweißen fast rund um die Uhr

    Über ein Drittel Zeitersparnis erzielt die Stadler Winterthur AG durch die neue igm-Roboteranlage beim Schweißen von Drehgestellkomponenten für Schienenfahrzeuge. Mit der Investition waren sehr hohe Erwartungen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Plug-to-Weld

    Die Roboterkompaktzelle ModulARC auf Erfolgskurs. Auf der SCHWEISSTEC 2007 präsentiert sich igm als Spezialist für die automatisierte Lichtbogenschweißung mit 2 Roboteranlagen und dem Programmiersystem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : igm

    Vom Stapler-Chassis bis zum Hydraulikzylinder

    Bereits seit 15 Jahren hat Jungheinrich Schweißroboter von igm. Mittlerweile arbeiten vierzehn Roboter im dreischichtigen Produktionsablauf. Das Unternehmen stellt Gegengewichts-Hubstapler sowie Lager- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igm

    Plug-to-Weld

    Die Roboterkompaktzelle ModulARC auf Erfolgskurs. Auf der SCHWEISSTEC 2007 präsentiert sich igm als Spezialist für die automatisierte Lichtbogenschweißung mit 2 Roboteranlagen und dem Programmiersystem...   
    mehr lesen >>










Zentrale

  • flag of at igm Robotersysteme AG
  • Industriezentrum NÖ Süd / Strasse 2a, Objekt M8
  • A-2355 Wiener Neudorf
  • Tel. +43 2236 6706 0
  • www.igm.at
Österreichischer Hersteller von Robotern, die speziell für die Lichtbogenschweißung entwickelt werden. Systeme für die LKW-Industrie, für die Baggerfertigung, für den Eisenbahnbau, die Kesselfertigung und für den Schiffbau werden in alle Welt...
mehr

Niederlassungen

  • flag of hu IGM Robotersysteme GmbH
  • Kandó K.u.2
  • H-9027 Györ
  • Tel. +36 96 513 924
  • keine