Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Sicheres und schnelles 3D-Schneiden

: Precitec


Der SolidCutter wird bereits weltweit bei namhaften Firmen eingesetzt, zum Beispiel für Ausschnitte in fertigen Karosserien, für das Schneiden des Unterbodens eines Fahrzeuges oder von warmumgeformtem Stahl oder von hydrogeformten Profilen.

fig_7_SolidCutter.gif
Auch bei komplex geformten Bauteilen garantiert die reaktionsschnelle Abstandssensorik über eine integrierte Z-Achse im geschlossenen Regelkreis eine gleichbleibende Schnittqualität bei großen und sich verändernden Geschwindigkeiten. Das neu konzipierte Doppelkammerkonzept ergibt einen vakuumdicht versiegelten Strahlengang ohne externe Spülluft - die Voraussetzung für eine lange Standzeit der Optik auch bei rauen Umgebungsbedingungen. Eine schlanke Bauform macht die Integration in automatisierte Anlagen einfach und kostengünstig.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Laserschneid-Komponenten

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren