Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Rohre mit unsichtbarer Schweißnaht

: Wuppermann


Als Stahlverarbeiter mit eigener Rohrfertigung hat die Wuppermann-Gruppe die Möglichkeit neben Standardmaßen insbesondere auch Rohrprodukte mit speziellen Anforderungen anzubieten. Das Familienunternehmen aus Leverkusen präsentiert auf der diesjährigen Tube in Düsseldorf ein um Rohre mit „unsichtbarer“ Schweißnaht erweitertes Produktportfolio.

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe309/20673/web/Unsichtbare_Schweisnaht_1.jpg
Wuppermann erweitert sein Portfolio um Rohre mit „unsichtbarer“ Schweißnaht. Da diese in den Kantenradius verlegt wird, ist sie nach der Pulverbeschichtung nicht mehr sichtbar.

Wuppermann erweitert sein Portfolio um Rohre mit „unsichtbarer“ Schweißnaht....

Produziert werden die optisch besonders ansprechenden Premiumrohre bei der Wuppermann Metalltechnik GmbH (WMT) in Altmünster, Oberösterreich. Der Unterschied zu Standardrohren liegt darin, dass die Schweißnaht in den Kantenradius verlegt wird und dadurch nach der Pulverbeschichtung nicht mehr sichtbar ist.

„Dank unseres hauseigenen hochwertigen Ausgangsmaterials und unseres umfassenden Maschinenparks sowie eigenem Werkzeugbau arbeiten wir immer auf dem neuesten Stand der Technik. Dementsprechend können wir unseren Kunden auch Rohre mit ‚unsichtbarer‘ Schweißnaht anbieten“, erklärt Manfred Engelhardt, Leiter des Rohrvertriebs von Wuppermann. „Die Schweißnaht in die Ecke eines Rohres zu verlegen, ist bei den Einstellarbeiten aufwendiger und aufgrund des ungleichen Spannungsverlaufes der Rohrradien in der Produktion schwieriger. Das Ergebnis ist ein hochwertiges Premiumprodukt mit erstklassiger Optik und präzise gleichen Kantenradien, sodass sich dieser Prozess für viele Einsatzgebiete auszahlt“, ergänzt Georg Wildauer, Geschäftsführer der WMT.

Rohre mit unsichtbarer Schweißnaht werden aufgrund der exklusiven Oberfläche speziell in der Möbelindustrie und in allen oberflächensensiblen Bereichen eingesetzt.

Wuppermann erweitert sein Portfolio um Rohre mit „unsichtbarer“ Schweißnaht. Da diese in den Kantenradius verlegt wird, ist sie nach der Pulverbeschichtung nicht mehr sichtbar.
Die Wuppermann Metalltechnik in Österreich produziert anspruchsvolle Premiumrohre.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Schweißtechnik, Trenntechnik, Umformtechnik

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren