Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Führungsmannschaft neu aufgestellt

: MicroStep


Johannes Ried wurde mit Wirkung zum 21. August 2018 zum Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH bestellt. Er wird künftig gemeinsam mit Igor Mikulina und Mikuláš Bučinský die Geschäfte des Unternehmens verantworten.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16744/web/Bild_-_Johannes_Ried.jpg
Johannes Ried wurde mit Wirkung 21. August 2018 zum Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH bestellt.

Johannes Ried wurde mit Wirkung 21. August 2018 zum Geschäftsführer der MicroStep...

„Ich freue mich sehr über die weitere enge Zusammenarbeit – gemeinsam haben wir mit unserem Team bereits in der Vergangenheit viel erreicht und bewegt“, sagt dazu Geschäftsführer Igor Mikulina, der zu den Gründern der MicroStep Europa GmbH gehört. Nach seinem Wirtschaftsstudium an der Universität Augsburg ist Johannes Ried 2012 als Mitarbeiter im Vertrieb in die MicroStep Europa GmbH eingestiegen. In weiteren Positionen hat er rasch Verantwortung übernommen: Zunächst als Leiter Vertriebsinnendienst und schließlich bis zu seiner Ernennung zum Geschäftsführer als Kaufmännischer Leiter. Dr.-Ing. Alexander Varga hat sich aus der Geschäftsleitung zurückgezogen und will sich künftig ausschließlich seiner Aufgabe als Leiter Forschung und Entwicklung bei MicroStep widmen. Und auch der bisherige Geschäftsführer Dr.-Ing. Ján Mikulina verlässt die MicroStep Europa GmbH und wird sich auf seine Geschäftsführertätigkeit bei der slowakischen MicroStep CDM konzentrieren.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe241/17976/web/B1_Transformation_der_europaeischen_Fertigungsindustrie.jpgTransformation der europäischen Fertigungsindustrie
Mit viel Erfahrung und Know-how in der Automatisierungstechnik und seinen starken Forschungs- und Entwicklungskapazitäten ist MicroStep in der Lage, auch solche Anforderungen von Kunden zu erfüllen, die von anderen, etablierten Unternehmen nicht berücksichtigt werden. Bis dato entstehen bei MicroStep die innovativsten Lösungen durch eine enge Zusammenarbeit mit den Kunden. Stets bereit, deren visionäre Konzepte für ihre Produktionsanlagen in die Realität umzusetzen. Eva Stejskalová, Geschäftsführerin und verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Innovation und Software verrät uns, warum MicroStep auch in Zukunft zu einem der Technologieführer in der Schneidindustrie gehört.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren