Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Erfrischungskur für robotisierte Biegezelle

: Schachermayer


Die robotisierte Biegezelle Dyna-Cell von LVD ist jetzt mit dem adaptiven Im-Prozess-Biegesystem Easy-Form® Laser erhältlich. Dyna-Cell verfügt außerdem über einen Assistenten für eine schnelle und einfache Programmierung. Dadurch kann Dyna-Cell das Biegen von kleinen bis mittelgroßen Teilen bei Biegegeschwindigkeiten bis zu 25 mm pro Sekunde effizient automatisieren.

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe267/18430/web/LVD_Dyna-Cell_with_Easy-Form_Laser.jpg
Die robotisierte Biegezelle Dyna-Cell bietet jetzt ein adaptives Im-Prozess-Biegesystem sowie einen Assistenten für schnelles und einfaches Programmieren.

Die robotisierte Biegezelle Dyna-Cell bietet jetzt ein adaptives Im-Prozess-Biegesystem...

Die Programmierung der Biegezelle folgt der 10-10-Regel: 10 Minuten für die Generierung des Biege- und Roboterprogramms und 10 Minuten für das Einrichten sowie die Produktion des ersten Teils. Nach dem Importieren der 3D-Zeichnung generiert die Software automatisch das Biegeprogramm, berechnet einen kollisionsfreien Weg einschließlich aller Greiferpositionen und simuliert das Biegen des Teils mit einem Roboter. Der intelligente Programmierassistent ist einzigartig weil das CAM-Programm vollständig offline ausgeführt wird, ohne dass der Roboter physisch an der Maschine eingelernt werden muss. Dies sichert schnelle „Art-to-Part“-Zeiten auch bei kleinen Chargen.

Perfekte Biegung

Das adaptive Biegesystem Easy-Form® Laser ist eine Option für die 40 Tonnen schwere elektrische Abkantpresse Dyna-Press Pro, die das Herzstück der Dyna-Cell bildet. Easy-Form Laser überträgt die digitalen Informationen in Echtzeit an die CNC-Steuereinheit, die diese verarbeitet und die Position des Stempels sofort anpasst, um den richtigen Winkel zu erreichen. Die Technologie ermöglicht es der Maschine, sich an Materialschwankungen wie Blechdicke, Kaltverfestigung sowie Kornrichtung anzupassen und Änderungen automatisch auszugleichen.

Funktionsreiche Zelle

Dyna-Cell kann entweder im automatischen Biegemodus oder als eigenständige Abkantpresse eingesetzt werden. Dies macht Dyna-Cell vielseitig und wirtschaftlich
für ein breites Spektrum von Biegevorgängen. Der Roboter verfügt über einen einzigartigen Greifer, der von LVD speziell für Dyna-Cell entwickelt und patentiert wurde. Ein Greifer passt für alle Anwendungen zur kontinuierlichen und unterbrechungsfreien Produktion. Er eignet sich für Teilegrößen von 35 mm x 100 mm bis 350 mm x 500 mm und bis zu 3 kg Teilegewicht. Die Dyna-Cell zeigt sich mit einer Grundfläche von nur 5 m x 5 m äußerst kompakt.




Bericht in folgenden Kategorien:
Abkantpressen, Blechexpo/Schweisstec

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe264/18989/web/2015Schweissen_114-7196.jpgDie SCHWEISSEN als hochkarätige, heimische Plattform etablieren
Nach gelungener Premiere im Jahr 2015 steht auch heuer wieder die SCHWEISSEN, die führende heimische Fachmesse für Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sowie Prüftechnik und Arbeitsschutz, gemäß ihrem vierjährigen Turnus am Programm. Von 10. bis 12. September trifft einander die Branche zum Networking und Wissenstransfer im Design Center Linz. Grund genug, um mit Alexander Eigner, Category Manager des Messeveranstalters Reed Exhibitions, über die Ausrichtung der dreitägigen Veranstaltung zu sprechen. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren