Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


BySprint Fiber im 12-Meter-Format

: Bystronic


Laserschneidanlagen im Extra-Großformat bieten Anwendern die Möglichkeit, sich im Wettbewerb zu differenzieren. Deswegen erweitert Bystronic den Faserlaser BySprint Fiber um das Format 12020. Die Maschine kann dabei wahlweise mit den Laserquellen Fiber 3000, 4000 oder 6000 ausgerüstet werden..

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/16647/web/BySprint_Fiber_12020_1_Original.jpg
Jetzt auch im 12-Meter-Format: Bystronic erweitert den Faserlaser BySprint Fiber um das Großformat 12020.

Jetzt auch im 12-Meter-Format: Bystronic erweitert den Faserlaser BySprint Fiber...

Mit dem neuen Extra-Großformat bearbeiten Anwender auf der BySprint Fiber Blechtafeln auf einer Arbeitslänge von bis zu zwölf Meter. Das erhöht einerseits die Produktivität der Maschine, denn auf großen Blechen lassen sich Schneidteile effizienter verschachteln. Andererseits wird unerwünschter Verschnitt im Rohmaterial so deutlich reduziert. Die Prozesssoftware BySoft 7 unterstützt Anwender dabei übrigens mit intelligenten Nesting-Verfahren.

Darüber hinaus erhöht das neue 12-Meter-Format die Vielfalt der Schneidanwendungen auf der BySprint Fiber. Aus einem großformatigen Blech lassen sich neben vielfältigen Kleinteilen bei Bedarf auch Großteile schneiden, ohne dass die Maschine dabei den Laserschnitt unterbricht. Das ist ein Wettbewerbsvorteil, den Laserschneidanlagen in gängigen Standardformaten nicht bieten. Möglich ist neben Schneidanwendungen mit extra großen Blechen auch das Bearbeiten von Blechtafeln in kleineren Formaten, die auf dem langen Schneidtisch der BySprint Fiber aufgereiht werden können. Dabei können Anwender genügend Rohmaterial vorlegen, um das Faserlaserschneidsystem anschließend länger im Schneidbetrieb fahren zu lassen. Neben der BySprint Fiber 12020 bietet Bystronic den Faserlaser in den Formaten 8020, 6520, 4020 und 3015 an.

Jetzt auch im 12-Meter-Format: Bystronic erweitert den Faserlaser BySprint Fiber um das Großformat 12020.
Das 12-Meter-Format erhöht die Produktivität, denn auf großen Blechen lassen sich Schneidteile effizienter verschachteln.
Die BySprint Fiber 12020 kann wahlweise mit den Laserquellen Fiber 3000, 4000 oder 6000 ausgerüstet werden.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
2-D-Laserschneidmaschinen

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren