Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Alles paletti?

: Apfel


Apfel stellt mit seinen LTL Lagerturmlösungen die in vielen Betrieben übliche Lagerung auf Europaletten komplett in Frage. Der süddeutsche Betriebseinrichter geht einmal mehr seinen eigenen Weg, indem er den Flächenbedarf, den Betriebs- und Personalaufwand sowie das Unfallrisiko gegenüber konventionellen Hochregalen erheblich minimiert.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe240/17010/web/sortiment_ltl_apfel.jpg
LTL Lagertürme – die automatisierten Hochregallager von Apfel.

LTL Lagertürme – die automatisierten Hochregallager von Apfel.

Die Bevorratung in seinem Lagerturm funktioniert wie bei einem Tablettwagen in einem Selbstbedienungsrestaurant. Durch die hochverdichtete, vertikale Stapelung auf Schienen können bis zu 26 Tablare mit je 500 kg Traglast auf einem Meter Gerätehöhe untergebracht werden. Benötigt ein Tablar nur wenige Millimeter Grundhöhe für die Bereitstellung des Lagerguts, fallen alleine für jede Palette 150 und den zugehörigen Träger ca. 100 mm, also gesamt 250 mm pro Lagerplatz an. Kein Wunder, dass im Extremfall eine Flächenersparnis von 75 % erreicht werden kann.

Durch den starren Aufbau eines Regals wird bei geringen Stapelhöhen zusätzlich jede Menge Platz verschenkt, da der Leerraum ungenutzt bleibt. Im Lagerturm von Apfel können die Tablare mit einem Sicherheitsabstand von 20 mm übereinandergestapelt werden, sodass der Stauraum ohne nennenswerten Verlust komplett genutzt wird. Durch sein intelligentes System organisiert der Lagerturm dabei die Unterbringung des Lagerguts vollkommen selbstständig – er ermittelt die Ladehöhe und das Gewicht des Tablars und belegt die optimale Position, ohne dass sich der Anwender darum kümmern muss.

Direkt am Ort des Geschehens

Mit einer Aufbauhöhe von 2,5 bis 15 m und einer Gesamttraglast von 66 Tonnen kann auf wenigen Quadratmetern ein riesiges Lagerpotenzial, das etlichen Europaletten entspricht, geschaffen werden. So ist es nicht länger notwendig, ein klassisches Lager einzurichten – alle an einem Montage- oder Produktionsplatz benötigten Rohmaterialien, Halbfertigteile, Werkzeuge sowie B- und C- Artikel können mit dem Apfel LTL auf geringster Fläche direkt am Ort des Geschehens vorgehalten
/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe240/17010/web/palette_tablar_ltl_apfel.jpg
Die hochverdichtete Lagerung im LTL Lagerturm vermeidet ungenutzte Räume und schafft bei 75 mm Abstand Platz für 26 Tablare pro Meter Gerätehöhe.

Die hochverdichtete Lagerung im LTL Lagerturm vermeidet ungenutzte Räume und...

werden. Dabei lässt sich der Lagerturm auch ideal als Pufferlager für verschiedene Arbeitsgänge oder in Prozessketten nutzen. Wird er mit verschiedenen Ausgabeöffnungen auf mehreren Stockwerken versehen, kann er gleichzeitig einen Lastenaufzug ersetzen und die Bereitstellung und den Transport vorgefertigter Teile übernehmen.

Das „Ware zur Person“-Prinzip verringert unnötige Wege und spart kostbare Zeit. Die Produkte werden in einer ergonomisch angenehmen Arbeitshöhe bereitgestellt, sodass der Arbeitsaufwand minimiert und die Sicherheit erhöht wird. Aufwändiges Verfahren mit dem Stapler entfällt genauso wie eine dafür benötigte Fläche einer Fahrgasse.Neben der Höhe des Turms wird auch die Fläche der Tablare optimal ausgenutzt. Mit Hilfe eines umfangreichen Sortiments verschraubbarer Trennwandsysteme, steckbarer Schlitzrasterrahmen, spezieller Werkzeughalter und stapelbarer Lagerkästen sowie individuell zugeschnittener Schaumstoffeinsätze sind die Tablare flexibel bestückbar. Sie können von der kleinsten Schraube über große Schütt- und Stückgüter bis hin zu Zerspanungs-, Abkant- und Fräswerkzeugen, Blechplatten und Platinen – einfach alles, was in der Produktion gebraucht wird, platzsparend und sicher aufnehmen. Da alle LTL Lagerturmlösungen kurzfristig verfügbar sind, können sie innerhalb weniger Tage ausgeliefert und vom hauseigenen Montageteam im deutschsprachigen Raum installiert werden.

Werkzeugschrank der Extraklasse

Tausende WKS Werkzeugschränke rund um den Globus haben Apfel zu einer Marke in der Welt der Metallverarbeitung gemacht. Die zum Klassiker gereifte Serie bietet durch die robuste Bauweise
und eine Vielzahl an speziellen Bestückungsmöglichkeiten perfekte Lösungen für alle in der metallverarbeitenden Industrie gängigen Werkzeuge.

Apfel Werkzeugschrank-Sets für Abkantwerkzeuge bieten höchste Sicherheit in der Arbeitsumgebung von Trumpf Abkantpressen. Vertikalauszüge aus solidem 3 mm Stahlblech bieten durch die optimale Raumausnutzung Platz für bis zu 44 lfm Abkantwerkzeuge in einem Schrank mit einer Frontbreite von nur ca. 1 m. Präzise ausgearbeitete, auch für Wilson Tool, Salvagnini und Amada erhältliche Werkzeughalter erlauben die Lagerung sowohl stehend als auch über Kopf, sodass kein Umdrehen der Werkzeuge mehr nötig ist.

Der direkte, beidseitige Zugang erhöht die Arbeitssicherheit, da nicht über die Werkzeuge gegriffen werden muss. Integrierte Transporttaschen ermöglichen den schnellen Standortwechsel des Schrankes im Leerzustand mittels Hubwagen oder Gabelstapler. Das Sortiment an fertig konfigurierten Schrank-Sets in verschiedenen Breiten, Tiefen, Höhen und Auszugskombinationen mit Traglasten bis zu 1.800 kg pro Auszug bietet das passende Format für jeden Einsatzzweck, sei es direkt an der Abkantpresse, der Stanzmaschine oder an einer zentralen Werkzeugausgabe.

LTL Lagertürme – die automatisierten Hochregallager von Apfel.
Die hochverdichtete Lagerung im LTL Lagerturm vermeidet ungenutzte Räume und schafft bei 75 mm Abstand Platz für 26 Tablare pro Meter Gerätehöhe.
Der Apfel WKS Werkzeugschrank schafft maximale Ordnung bei minimalem Platzbedarf. Vertikalauszüge mit bis zu 1.800 kg Tragkraft lagern Werkzeuge übersichtlich, sicher und griffbereit.
Alle Abkantwerkzeughalter erlauben die Lagerung sowohl über Kopf als auch stehend, sodass kein Umdrehen der Oberwerkzeuge mehr nötig ist.
LTL Lagertürme bevorraten mit modernster Technik und spezieller Apfel Tablarausstattung alle Abkant- und Stanzwerkzeuge im automatisierten Hochregallager – jetzt neu auch mit Ansteuerung per iPhone oder iPad und integrierter Kamera.
Ein LTL 1280 mit 5 m Bauhöhe bietet bei einer Füllhöhe von 50 mm pro Tablar die Lagerfläche von 100 Europaletten.


Zum Firmenprofil >>



Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16832/web/IMG_0801_x.jpgGebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik
Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche Anwendungs- und Beratungskompetenz ergänzen sie sich dabei ideal. Diese Synergien möchten die beiden Unternehmen nutzen, um am Markt gemeinsam als Komplettanbieter in der Schweiß- und Schneidetechnik aufzutreten. Christian Hafenscherer, Vertriebsleiter und Partner bei RW-Technik, sowie Ing. Christian Schurian, Geschäftsführer von Weld-Tec, verraten uns die Details. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren